KX3 Firmware, Produktions-Version instalieren – how to

Für alle diejenigen, die noch nie eine Firmware neu geladen haben, hier eine kurze Anleitung (wie üblich bitte erst einmal komplett lesen, bevor du startest.

Lade die Elecraft KX3 Utility Software von www.elecraft.com aus der Abteilung Firmware herunter.(ziemlich weit unten auf der Seite, lade die deinem Rechner entsprechende Version, also Windows, Linux oder MAC herunter, und installiere sie auf dem Rechner.

Verbinde den KX3 über das mitgelieferte Kabel (eine Seite 3,5mm Klinkenstecker Stereo, andere Seite USB ) mit der USB Buchse des Rechners, schalte den KX3 auf ON

Starte die Utility.

Wähle die installierte COM Schnittstelle

Klick auf Test Communication. Das Programm meldet die Verbindungsherstellung

Klick auf FIRMWARE

Klick auf „Copy new Files from Elecraft” (der Rechner muss mit dem Internet verbunden sein)

Die Software zeigt nun in der Mitte links die im KX3 installierten Versionen der Firmware an (Installed in KX3) und in der Spalte rechts daneben die verfügbare neue Version (Available)

Klick auf „Send all Firmware to KX3“

Die Übertragung beginnt, der Verlauf wird durch einen Tachometer angezeigt. Warte, bis im Fenster angezeigt wird, dass für alle Teile der Firmware bei Installed in KX3 und Available die gleiche Version angezeigt wird. Im Übertragungsfenster wird zusätzlich READY angezeigt.

Das wars, das Programm kann herunter gefahren werden, der KX3 wir einmal aus- und wieder eingeschaltet und arbeitet nun unter der neuen Firmware.

Die ganze Prozedur ist völlig gefahrlos. Es sind einige Rückfallsicherungen eingebaut. Um diese zu überprüfe, habe ich schon einmal mitten in der Übertragung den Rechner resettet und auch den KX3 von der Stromversorgung getrennt. Selbst diese brutalen Vorgehensweisen haben nichts zerstört, man muss danach nur de Firmware komplett neu laden.

Die eingestellte Parameter werden beim Firmware Upload nicht verändert. Trotzdem empfehle ich, über die Utility Funktion „Configuration/Save KX3 Configuration“ den kompletten Parametersatz zu sichern (wird unter Seriennummer/Datum/Uhrzeit unverwechselbar abgelegt, kann jederzeit wieder geladen werden.