Archiv für den Monat: Juni 2013

DL6YCQ: es gibt kein vergleichbares QRP Gerät

Ich wollte dir nur kurz mitteilen, dass ich mit dem KX3 sehr zufrieden bin.

Natürlich kann man immer noch etwas bemängeln, was einem nicht ganz ausreicht. Aber ich glaube, man sollte auf dem Teppich bleiben und nichts Unmögliches von dem kleinen Gerät verlangen. Was ich  aus dem KX3 heraushole ist schon eine ganze Menge. Einige Funktionen habe ich bisher noch ergründet. In die Verlegenheit RTTY oder PSK31 mit dem KX3 zu machen, werde ich wohl so schnell nicht kommen. Dass man dekodieren kann habe ich natürlich gesehen!

Weiterlesen

Tablet-PC Halter als KX3 Halter

Ein einfacher Halter für ein WebTablet lässt sich prima zweckentfremden um den KX-3 beim Portabelbetrieb in eine angenehme Arbeitshaltung zu bringen. Das hat sich bei mir im WoMo bisher prima bewährt.
Anbei ein paar Bilder.

Weiterlesen

DG8NCY: KX3, kleine Mängel aber ein Gerät mit Spaßfaktor

Ich bezeichne mich weder als DX-er noch als Vollblut-CWist, habe aber trotzdem ein paar Zeilen getippel. Gerne können wir über den einen oder anderen Punkt sprechen, falls Du Bedarf hast:

Meine AFU-Liz habe ich seit 1987, bin seit zwei Jahren auch in CW unterwegs (aber noch weit entfernt, ein richtiger CWist zu sein L ) und habe in dieser Zeit eine Vielzahl an Geräten (UKW und KW) getestet. Ich habe den KX-3 nun seit ca. ½ Jahr und ich muss sagen, er begeistert mich immer wieder aufs Neue, ich hatte noch nie ein Gerät mit einem so hohem Spaß-/Preisfaktor!

Weiterlesen

DH5LAM, KX3 mit Z-Match

Als “ Wenigfunker “ begann die Wiedereinstieg in den Amateurfunk mit einem FT 817, mit dem bin ich nie richtig glücklich geworden, dazu gesellte sich dann ein gebrauchter K1 – was für eine Verbesserung.

 

Weiterlesen